Zur Geschichte des Kartonmodellbaus Heft 10

Herausgegeben vom "Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) e.V.", Hamburg 2004, 80 Seiten

- Preis: 10,00 Euro
- Best. Nr. WR203

 Inhalt:
S. 3    Editorial
S. 5    Jens Pielawa
          Gimmicks und Bastelbogen
S. 17  Walter Ruffler
         Überzeugen mit Karton. Kartonmodellbau und Politik
S. 25  Francesc d´Assis López Sala
          Erschienen vor exakt hundert Jahren
          Doppelschrauben-Schnelldampfer "Kronprinzessin Cecilie"
S. 27  Helmut Wiesmann
         Kartonmodelle vom Feisten
          Nicht aus Pappe - Die Welt des Kartonmodellbaus
S. 31  Walter Ruffler
         Dreh mal an der Kurbel
          Museum in Bewegung - Faszination Papiermechanik
S. 35  Guido Weißhahn
          Architekt, Karikaturist, Künstler, Kartonmodellbau-Konstrukteur
          Richard Vyskovský und seine Architekturmodelle
S. 49  Axel Huppers
          Der polnische Verlag LOTO-GRAF
          Der Modellbaubogen von Miroslaw Zbyryt
S. 59  Francesc d´Assis López Sala
          Historische Modellbaubogen aus Frankreich
          Emile Ferry, Editeur à Nancy
S. 67  Dieter Nievergelt
          Ein schön verpacktes Hemd
          Heise Modellbau Holtensen-Göttingen
S. 77  Dieter Nievergelt
          Kommentar zur Modellbaubogenbeilage
          Pickford & Co. Agents von Friedrich Fleischer, Leipzig um 1865


Hier geht´s zur Website des AGK

Zum Inhalt meiner Artikel:

Kartonmodellbau und Politik

Politik gilt vielen als ein schmutziges Geschäft, während Kartonmodellbau eines der saubersten Hobbys ist. Wie passt beides zusammen ? Die Antwort auf diese Frage gibt mein Artikel. Der Schwerpunkt liegt auf dem emanzipatorischen Potenzial von Kartonmodellen.

Inhaltliche Aspekte sind:
Politik von oben
- Militärausbildung im 16. Jahrhundert
- Papiersoldaten und das Erlernen männlichen Rollenverhaltens
- Feinderkennung durch Pappmodelle
- Unternehmenspolitik und Kartonmodell
Das emanzipatorische Potential von Kartonmodellen
- Atomkraft - Nein danke!
- Weserkraftwerk
- Neue Energie für Bremen
- Eine Schule für Irakisch-Kurdistan
- Anwohnerinitiative Roonstraße
- Papiermaschinen


Erste Seite des Artikels als PDF


"rrrrrrrrrruffffler!"
Museum in Bewegung - Faszination Papiermechanik
Ausstellung im Bergbaumuseum im Kornkasten in Steinhaus/Südtirol


Der Artikel beschreibt meine Papiermechanik-Ausstellung in Südtirol vom 19. Februar bis 16. Juni 2010.

Erste Seite des Artikels als PDF